Titel: Am Rande des Teeraumes // Jahr: 2001 // Größe: 62 x 82 cm // Techniken: Chinesische Tusche, Gouache, verschiedene Breitwerkzeuge, Asiatisches Büttenpapier
Autor: Kakuzo Okakura
ZurückWeiter
Titel: Am Rande des Teeraumes // Jahr: 2001 // Größe: 62 x 82 cm // Techniken: Chinesische Tusche, Gouache, verschiedene Breitwerkzeuge, Asiatisches Büttenpapier
Autor: Kakuzo Okakura
ZurückWeiter
Titel: Begegnung // Jahr: 2003 // Größe: 53 x 52 cm // Techniken: Gouache, Deckweiß, Ziehfeder, Bandzugfeder, Schneidemesser, Richard-de- Bas Bütten
Textcollage aus einem Zitat von Michelangelo und eigenen Gedanken
ZurückWeiter
Titel: Begegnung // Jahr: 2003 // Größe: 53 x 52 cm // Techniken: Gouache, Deckweiß, Ziehfeder, Bandzugfeder, Schneidemesser, Richard-de- Bas Bütten
Textcollage aus einem Zitat von Michelangelo und eigenen Gedanken
ZurückWeiter
Titel: Der Mönch // Jahr: 2003 // Größe: 56 x 142 cm // Techniken: Gouache, Acrylfarbe, verschiedene Schreibwerkzeuge, Roma-Bütten
Collage aus Texten von Lao-Tse, Michelangelo und eigner Gedanken
ZurückWeiter
Titel: Der Mönch // Jahr: 2003 // Größe: 56 x 142 cm // Techniken: Gouache, Acrylfarbe, verschiedene Schreibwerkzeuge, Roma-Bütten
Collage aus Texten von Lao-Tse, Michelangelo und eigner Gedanken
ZurückWeiter
Titel: Der Teeraum // Jahr: 2002 // Größe: 108 x 84 cm // Techniken: Gouache, Acrylfarbe, Spitzfeder, Pappstreifen
Text: Kakuzo Okakura, Der Teeraum
ZurückWeiter
Titel: Der Teeraum (Detail) // Jahr: 2002 // Größe: 108 x 84 cm // Techniken: Gouache, Acrylfarbe, Spitzfeder, Pappstreifen
Text: Kakuzo Okakura, Der Teeraum
ZurückWeiter
Titel: Die Karte der Stille // Jahr: 2003 // Größe: 65 x 135 cm // Techniken: Gouache, Beize, verschiedene Breitwerkzeuge, Chinesisches Büttenpapier
Freie Gedankenassoziationen werden zu einer mentalen Schriftkarte
ZurückWeiter
Titel: Die Karte der Stille (Detail) // Jahr: 2003 // Größe: 65 x 135 cm // Techniken: Gouache, Beize, verschiedene Breitwerkzeuge, Chinesisches Büttenpapier
Freie Gedankenassoziationen werden zu einer mentalen Schriftkarte
ZurückWeiter
Titel: Wandel // Jahr: 2004 // Größe: 74 x 142 cm // Techniken: Gouache, Acrylfarbe, verschiedene Breitwerkzeuge, Collage, Chinesisches Büttenpapier
Freie Gedankenassoziationen werden zu einer mentalen Schriftkarte
ZurückWeiter
Titel: Wandel (Detail) // Jahr: 2004 // Größe: 74 x 142 cm // Techniken: Gouache, Acrylfarbe, verschiedene Breitwerkzeuge, Collage, Chinesisches Büttenpapier
Freie Gedankenassoziationen werden zu einer mentalen Schriftkarte
ZurückWeiter
Titel: Finden // Jahr: 2000 // Größe: 50 x 65 cm // Techniken: Aquarellfarbe, Chinesische Tusche, verschiedene Breitwerkzeuge, Aquarellbütten
Freie Gedankenassoziationen
ZurückWeiter
Titel: In tiefer Stille // Jahr: 2001 // Größe: 48 x 72 cm // Techniken: Gouache, Chinesische Tusche, Aquarellfarbe, verschiedene Breitwerkzeuge, Asiatisches Büttenpapier
Freie Gedankenassoziationen werden zu einer mentalen Schriftkarte
ZurückWeiter
Titel: In tiefer Stille (Detail) // Jahr: 2001 // Größe: 48 x 72 cm // Techniken: Gouache, Chinesische Tusche, Aquarellfarbe, verschiedene Breitwerkzeuge, Asiatisches Büttenpapier
Freie Gedankenassoziationen werden zu einer mentalen Schriftkarte
ZurückWeiter
Titel: Ostwest // Jahr: 2005 // Größe: 108 x 84 cm // Techniken: Collage, Gouache, Acrylfarbe, Spitzfeder, Kupfertiefdruckbütten
Text: Kakuzo Okakura
ZurückWeiter
Titel: Ostwest (Detail) // Jahr: 2005 // Größe: 108 x 84 cm // Techniken: Collage, Gouache, Acrylfarbe, Spitzfeder, Kupfertiefdruckbütten
Text: Kakuzo Okakura
ZurückWeiter
Titel: Schwarze Karte // Jahr: 2002 // Größe: 108 x 84 cm // Techniken: Gouache, Acrylfarbe, Spitzfeder, Kupfertiefdruckbütten
ZurückWeiter
Titel: Stätte der Leere // Jahr: 2002 // Größe: 108 x 84 cm // Techniken: Gouache, Acrylfarbe, Spitzfeder, Kupfertiefdruckbütten
Text: Kakuzo Okakura
ZurückWeiter
Titel: Stätte der Leere (Detail) // Jahr: 2002 // Größe: 108 x 84 cm // Techniken: Gouache, Acrylfarbe, Spitzfeder, Kupfertiefdruckbütten
Text: Kakuzo Okakura
ZurückWeiter

Unter dem Titel „Der Teeraum” finden sich Arbeiten die seit 2001 entstanden sind. Der Titel dieser Werkgruppe benannte Anfangs Arbeiten die zu Okakuras „Das Buch vom Tee” entstanden sind. Das Kapitel „Der Teeraum” hat mich dabei am meisten beeindruckt und letztendlich auch mein gestalterisches Sehen und somit auch meine kalligraphische Kunst verändert. In den nachfolgenden Jahren sind diese Erfahrungen immer wieder ein wichtiger Bestandteil für die Visualisierung meiner Arbeiten gewesen.